Unser Erste-Hilfe-Programm

Besonderes Unterstützungs-Angebot für den Umgang mit der aktuellen Situation

runterscrollen

Unser Erste-Hilfe-Programm

Seit Anfang März spüren auch wir im Team der Coaching Gesellschaft die VUCA-Welt mehr, denn je zuvor. Vom Ausbruch der Coronakrise in Deutschland waren wir glücklicherweise persönlich gesundheitlich nicht betroffen. Umso mehr beeinflusst die aktuelle Situation jedoch unsere Arbeitsweisen und unsere Terminkalender. In Gesprächen mit unseren Kunden erleben wir, wie massiv die Auswirkungen auch auf Ihre Organisationen sind. Daher haben wir uns intensiv damit beschäftigt, wie wir Sie gerade jetzt wirksam unterstützen können.


Wir kennen aus unserer Arbeit hilfreiche Haltungen (Mindset), Fähigkeiten (Skillset) und Werkzeuge (Toolset), um mit Situationen höchster Unsicherheit umzugehen. Das, so glauben wir, ist jetzt für jede Organisation bedeutsam. Darüber bloggen wir seit 14 Tagen (werk)täglich. Zusätzlich möchten heute unser Corona „Erste-Hilfe-Programm“ vorstellen.

Besonderes Unterstützungs-Angebot für den Umgang mit der aktuellen Situation

Für welche Fragen wünschen Sie sich in der aktuellen, durch Corona beeinflussten Situation in Ihrer Organisation Fragen einen Sparringspartner? Welche Arbeitsweisen möchten Sie noch etablieren, die Ihnen und Ihren Teams ermöglichen, gut durch die Krise zu kommen? Wie entwickeln Sie Innovationen, die Ihrem Geschäft aber auch der Gesellschaft jetzt helfen können?

Wir bieten Ihnen mit unserem „Erste-Hilfe-Programm“ an, Sie zu besonderen Konditionen zu unterstützen: Nach einem gemeinsamen, für Sie unentgeltlichen Orientierungsgespräch begleiten wir Sie in einem geeigneten (virtuellen) Format zu vergünstigten Konditionen in Höhe von 50% unseres üblichen Stundensatzes für Coaching und Beratung, d.h. 150 € / Std. zzgl. Mehrwertsteuer. Es entstehen keine weiteren Nebenkosten.

Einzige Voraussetzungen für die Teilnahme sind a) Ihre Bereitschaft, sich für neue Denk- und Arbeitsweisen sowie virtuelle Formate zu öffnen und b) der Fokus auf Themen, die in unmittelbarem Zusammenhang zur aktuellen, durch den Coronavirus bedingten Krisensituation stehen. Das „Erste-Hilfe-Programm“ läuft ab sofort und ist zunächst bis 15. Mai 2020 befristet.

Ausgewählte Experten als „Ersthelfer“

In der heute beginnenden ersten Phase unseres Programmes begleiten Sie sechs erfahrene Coaches und Berater, die Sie direkt kontaktieren können:

Dr. Britta Müller, Michaela Meyer, Nursen Ressel, Nina Recker, Dr. Stefan Schrage und Sandra C. Walters

Bitte haben Sie Verständnis für unsere begrenzten Kapazitäten, weswegen sich dieses Angebot ausschließlich an Interessenten richtet, welche Hilfe bei der Bewältigung von Problemen benötigen, die durch die Corona-Krise ausgelöst wurden.

Morgen geht es in unserem Blog weiter mit einer zentralen Frage, die uns im Coaching in diesen Tagen immer wieder begegnet, auch wenn keiner gerne öffentlich darüber spricht: Angst und der richtige Umgang damit.

Zurück

  • DIE COACHING GESELLSCHAFT mbH
  • Alter Steinweg 39
  • 48143 Münster
  • Tel.:0251-14981800
  • Daten­schutz-Einstellungen
  • © 2018-2020 DIE COACHING GESELLSCHAFT