Agile Führung – Mindset in der agilen Transformation

Weiterbildung für HRler und Organisationsberater

 

Weiterbildung für HRler und Organisationsberater / Am 15. Januar 2021

Im Zusammenhang mit der digitalen Transformation lautet die Anforderung der Stunde „Unser Unternehmen muss agiler werden“.

Wie wir wissen ist Mindset oder Haltung der Nr. 1 Erfolgsfaktor in der Transformation in agile(re) Arbeitsweisen. Der Weg zu einer beweglichen Organisation steht und fällt mit Führung. Agilität und Selbstorganisation brauchen nicht weniger Führung oder womöglich gar keine Führung – sie brauchen eine gänzlich andere Art von Führung.

In Bezug zur digitalen Transformation hört man immer wieder: Mindset ist alles. Aber wie kriegt man einen Griff an dieses einerseits so wirkmächtige und andererseits so vage und schwammige Thema? In dieser Weiterbildung erhalten Sie einen tiefen Einblick in ein entwicklungspsychologisch fundiertes Modell der Entwicklung eines agilen Führungs-Mindsets und wie sich dieser in konkretem und beobachtbarem Führungshandeln zeigt. Diese Betrachtungsweise hat weitreichende Implikationen für die Transformation einer stabilen, auf Effizienz getrimmten Aufbauorganisation in ein agileres und innovativeres Unternehmen.

Dieses Angebot richtet sich an innovative HR Business Partner und Personal- und Organisations-entwickler, die im digitalen Wandel Treiber und strategischer Partner sein möchten.

DETAILS (PDF-DOWNLOAD)

Termin: 15. Januar 2021

Preis: 1.600,00 Euro, zzgl. 19 % MwSt. Der Teilnahmebeitrag beinhaltet jeweils zwei Seminartage inkl. Seminarunterlagen sowie zwei Kaffeepausen pro Seminartag

Veranstaltungsort: Online

Referenten: Dr. Hermann Küster, Nina Recker

Persönliche Daten
Veranstaltung
Termin*
Rechnungsadresse

ANMELDEBEDINGUNGEN / STORNIERUNGSREGELUNG

Die Vergabe der Plätze erfolgt in Reihenfolge der Anmeldung. Die Anmeldung muss immer schriftlich erfolgen. Die Anmeldung wird mit unserer schriftlichen Anmeldebestätigung verbindlich. Die Rechnung über die Seminargebühr erhalten Sie bis spätestens vier Wochen vor Beginn der gebuchten Veranstaltung. Mit Rechnungserhalt wird der Rechnungsbetrag ohne Abzug sofort fällig.

Stornierung: Bei Stornierung bis 10 Wochen vor Seminarbeginn fallen 100,- EUR Bearbeitungsgebühr an. Für Stornierungen zu einem späteren Zeitpunkt wird der gesamte Seminarbetrag zu 100 % fällig, wenn kein Ersatzteilnehmer benannt werden kann. Stornierungen müssen immer schriftlich an uns gerichtet werden, es gilt das Datum des Eingangs. Haftung: Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen geschieht auf eigene Verantwortung. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung, damit Sie im Fall einer kurzfristigen Absage Ihrerseits abgesichert sind. Informieren Sie sich beispielsweise unter: https://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/eintrittskarten-seminare/seminar-versicherung.html. Absage seitens des Veranstalters: Sollte aus einem wichtigen Grund ein Seminar abgesagt werden müssen, so verpflichten wir uns zur vollen Zurückzahlung der Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Hiermit erkläre ich mich mit den oben genannten Vertragsbedingungen einverstanden und habe die Stornobedingungen zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@diecoachinggesellschaft.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • DIE COACHING GESELLSCHAFT mbH
  • Alter Steinweg 39
  • 48143 Münster
  • Tel.:0251-14981800
  • Daten­schutz-Einstellungen
  • © 2018-2020 DIE COACHING GESELLSCHAFT