Wirksame Führung in Zeiten schnellen Wandels

runterscrollen

Wirksame Führung in Zeiten schnellen Wandels

Momentan erleben wir in der Wirtschaft einen so schnellen Wandel, wie es zuletzt 2009 gegeben hat. Unternehmen, Selbstständige, Angestellte beschäftigen Ängste, während Führungskräfte vor der großen Aufgabe stehen, #inZeitenvonCorona richtig zu handeln und wirksam zu führen. Dr. Hermann Küster hat einen interessanten und detaillierten Artikel verfasst, welcher sich mit wirksamer Führung in Zeiten schnellen Wandels auseinandersetzt. Die Inhalte dieses Artikels werden hier vorgestellt, anschließend finden Sie den PDF-Link.
 

„Unser Unternehmen muss agiler werden“ – so lautet die Anforderung der Stunde. Vielerorts sieht man Experimente in diese Richtung: selbststeuernde Teams, flache Hierarchien, agiles Projektmanagement mit Scrum, um nur einige zu nennen.

Der Weg zu einer agilen Organisation steht und fällt allerdings mit Führung. Denn eines wird oft übersehen: agile selbststeuernde Organisationen oder Organisationseinheiten brauchen nicht weniger Führung oder womöglich gar keine Führung – sie brauchen eine grundlegend andere Art von Führung.

Was ist Leadership Agility?

Ein einführender Artikel zu dem Thema behandelt folgende Kernpunkte

  • Agile Unternehmen erzeugen Marktdruck
  • Konventionelle Steuerungs- und Führungsansätze stoßen an Wirksamkeitsgrenzen
  • Agile Initiativen erfordern agile Führung – woran agile Initiativen oft scheitern
  • Konventionelle und agile Führung unterscheiden sich vor allem in Denken und Haltung.
  • Diese Unterschiede sind gravierend und be-schreibbar
  • Ein Weg zur agilen Organisation liegt darin, schon vorhandene Pioniere und Innovatoren zu stärken

Den ganzen Artikel (PDF) finden Sie unter: www.dr-hermann-kuester.de

Autor: Hermann Küster

Zurück

  • DIE COACHING GESELLSCHAFT mbH
  • Alter Steinweg 39
  • 48143 Münster
  • Tel.:0251-14981800
  • Daten­schutz-Einstellungen
  • © 2018-2020 DIE COACHING GESELLSCHAFT