Wo stehst du gerade?

Vergangenen Herbst lernte ich Oliver Kirchhof (OK) im Düsseldorfer Rontonda-Club kennen. Er moderierte die Veranstaltung „Agilität und Achtsamkeit“, womit die zwei wesentlichen Leuchttürme seiner Arbeit auch direkt benannt sind. Seither schätze ich (Stephanie Ekrod, SE) den Austausch mit ihm vor allem als ausgesprochen neugierigen, experimentierfreudigen und auch mutigen Out-of-the-Box-Denker. Ob als Organisationsentwicklungsleiter bei Obi oder … Weiterlesen …

Regnose: 67 Menschen waren in der Arbeitswelt der Zukunft und das haben sie gesehen

Inspiriert vom viralen Artikel des Zukunftsforschers Matthias Horx haben wir den Ansatz der „Regnose“ aufgegriffen und mit einer entsprechenden, wissenschaftlich fundierten Methodik in einer Reihe von Online Workshops mit insgesamt 67 Teilnehmenden „aus der Zukunft geschaut“. Wie eine solche Regnose genau funktioniert und warum die von uns eingesetzte Technik eine wertvolle Erweiterung des bewährten Zukunftsforschungs-Ansatzes … Weiterlesen …

New Work Spaces in Zeiten von und nach Corona: Vom Büro zur Begegnungsstätte

Als ich kürzlich mit Waltraud Gläser für diesen Blog über die Rückkehr ins Büro nach dem Lock-Down gesprochen habe, ging es uns im Wesentlichen darum, Führungskräften das „Wiederankommen“ mit dem eigenen Team zu erleichtern. Seitdem haben viele Organisationen ihre Büros wieder für ihre Mitarbeitenden geöffnet. Um Neuansteckungen zu vermeiden, gilt es dabei viele Hygiene-Regeln zu … Weiterlesen …

Leadership Agility from 2002 to 2020 – Interview with Bill Joiner

Most of today’s leaders have come across the concept of business agility and its implications for leadership throughout the last 5 years. However, the concept of Leadership Agility – now more relevant than ever – has been explored by the US American executive coach and author Bill Joiner almost two decades ago. As we celebrate … Weiterlesen …

Gemeinsam aus der Zukunft schauen – wie funktioniert eine Regnose?

Am 16. März publizierte Matthias Horx seinen inzwischen viralen Artikel „Die Welt nach Corona“, in der er eine „Corona-Rückwärts-Prognose“ wagte (https://www.horx.com/48-die-welt-nach-corona/). In den erst 6 Wochen seitdem haben sich unsere Gesellschaft und Unternehmenslandschaft bereits deutlich verändert. Eines begleitet uns seitdem: Die Suche nach dem „New Normal“, dem Zustand nach Überwindung der gesundheitlichen Krise und ihrer … Weiterlesen …

Neue Chancen für HR

In einem Telefonat letzte Woche stand „sie“ endlich wieder einmal im Vordergrund: die Rolle von HR. In der generellen Transformation, aber auch vor allem jetzt in #ZeitenvonCorona. Lange sprach ich, Stephanie Ekrod (SE), hierzu mit dem Personalleiter eines international agierenden Konzerns. Noch um die Jahreswende herum drehten sich unsere Gespräche und Treffen um die Prozessschritte … Weiterlesen …

Wie führt man wieder zurück aus dem Home Office? – mit Waltraud Gläser

Die ersten Teams kehren zurück aus dem Home Office, der Lock-down wird lockerer. Britta Müller (BM) aus dem Team der Coaching Gesellschaft interviewt heute Waltraud Gläser (WG) dazu was das für Zusammenarbeit bedeutet und wie Führungskräfte angemessen mit der Rückkehr aus dem Home Office umgehen können. Waltraud Gläser arbeitet mit ihren Kunden als Prozessbegleiterin in … Weiterlesen …

Hoffnungsfrohe Grüße aus Münster – und aus der Zukunft

Zeit, wieder nach vorne zu schauen! Mit einem kurzen Video senden wir besonders denjenigen, die einen Bezug zur Heimatstadt unserer Gesellschaft haben, viele Grüße aus Münster. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere an die kurzen Stadtbummel in den Pausen unserer Seminare, die Verbundenheit und inspirierende Mischung aus Geschichte in unserer „Stadt des Westfälischen Frieden“ … Weiterlesen …

Wie bleibt man optimistisch, wenn der Lock-down länger bleibt?

Ich gebe es zu: In den gestrigen Tagen, an dem Bundesregierung und Bunderländer über Lockerungen des Lock-downs entscheiden wollten, hatte ich große Hoffnungen gesetzt. Die positiven Beispiele aus Ländern wie Dänemark, wo man beginnt, die Schulen wieder zu eröffnen, hatten mich optimistisch gestimmt. Die Berichte meiner Freundinnen und Kolleginnen, die versuchen, hoch anspruchsvolle Jobs parallel … Weiterlesen …

Mitten in der Krise ein weltweites Hochleistungsteam bauen – mit Holger Nauheimer

An Tag 1 des deutschen „Lock-downs“ erreichte mich eine Einladung zum Virtual Collaboration Campus. ‚Sicher eine Gelegenheit, jetzt mit weltweiten Experten neue Tipps und Tricks zu lernen‘, dachte ich mir, war nur eine Woche später bereits dabei und erlebte ein Feuerwerk an virtuellem Teambonding, Kreativität und fachlichem Input sowie Austausch auf hohem Niveau mit virtualcollaboration.works. … Weiterlesen …

Sichere Räume für multinationale Innovation

Am 25. März haben wir uns in dieser Blogreihe mit den vielen positiven Beispielen für Innovation und Kooperation in Zeiten von Corona beschäftigt. Seitdem haben viele weitere Unternehmen ihre Produktion auf aktuell benötigte Produkte umgestellt und innovieren, um während und nach der Krise bestmöglich aufgestellt zu sein. Wie das gelingt, dazu sprach unsere Autorin Dr. … Weiterlesen …

Reisetipps für die Osterferien

Vor wenigen Wochen berichtete mir die Personalleiterin eines großen Unternehmens von den Anfragen, die sie in diesen Tagen erreichten: Interessanterweise ging es nicht um die Implikationen von Kurzarbeit oder die Ausstattung von Heimarbeitsplätzen, sondern… um die Absage von Osterurlaub: Viele Arbeitnehmer waren angesichts der aktuellen Lage gezwungen, ihre vor allem für die Osterferien geplanten Urlaubsreisen … Weiterlesen …

Wie würdest du die Zeit nutzen, wenn…

Nicht nur wir als Berater, Prozessbegleiter und Coaches machen uns in diesen Tagen Gedanken darüber, wie wir die aktuelle Zeit bestmöglich nutzen können, um trotz vieler abgesagter Kundentermine gestärkt aus der „Coronapause“ herauszugehen. Wie viele andere starten wir jetzt durch mit neuen, virtuellen Formaten für die Anliegen, die unsere Kunden beschäftigen. Das zaghafte Klopfen der … Weiterlesen …

Neurowissenschaftlerin Friederike Fabritius wird zur Aktivistin für datenbasierte Entscheidungen

Für unseren heutigen Beitrag haben wir die Neurowissenschaftlerin Friederike Fabritius interviewt. Die Speakerin und Autorin (u.a. „The Leading Brain“) inspiriert Führungskräfte weltweit, indem sie Erkenntnisse aus der Gehirnforschung in hilfreiche Ansätze für erfolgreiche Führung übersetzt. Das Interview mit Friederike Fabritius (im Folgenden: FF) führte Britta Müller (BM). BM: Frau Fabritius, wie hat Corona Ihren Alltag … Weiterlesen …

Nachricht

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@diecoachinggesellschaft.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.





* Pflichtfelder

Ich interessiere mich für

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@diecoachinggesellschaft.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scroll Up